JKD - STREET DEFENSE


MARTIAL INSTINCT PERSONAL TRAINING

UNSER FUNDAMENT

Jeet Kune Do (abgekürzt: JKD) bedeutet übersetzt Way of the intercepting fist oder “Weg der abfangenden Faust”.

Was ist Jeet Kune Do? Ist es lediglich eine Bezeichnung? Ein Kampfstil? Ist es Mixed Martial Arts? Die wahre Natur des Kampfes? Oder ist es vielleicht sogar das, was Bruce Lee in den Kampfszenen seiner Filme gemacht hat?


JKD wurde über einen längeren Zeitraum von Bruce Lee entwickelt bzw. entstand es 1967 aus einem Prozess, den Bruce Lee durchlaufen hatte und ist somit erst mal nur eine Bezeichnung der Summe seiner Erfahrungen und der daraus entstandenen Sichtweisen. Der Begriff, Jeet Kune Do, der für etwas nicht Greifbares steht, sollte also nicht überinterpretiert werden. Es ist schwer das wahre Wesen des Jeet Kune Do verständlich in Worte zu fassen. Wann immer man versucht etwas zu beschreiben, um es für den menschlichen Verstand begreiflich zu machen, presst man es in eine Form oder limitiert es mit seinen Aussagen.

Aus kämpferischer Sicht…

MEHR KONTAKT

KURSPLAN

MONTAG
17:30 – 18:30
Young Talents
Kinder- und Jugendtraining
19:00 – 20:30
JKD – Street Defense
Close Combat
20:15 – 22:00
JKD – Street Defense
Grappling / Ground Combat
DIENSTAG
17:00 – 18:30
Boxen*
Basics
&
Freies Training
Raum 2
nur für Fullmember
18:30 – 20:00
Kickboxen*
Basics
&
Freies Training
Raum 2
nur für Fullmember
20:00 – 21:30
JKD*
Escrima – Basics
MITTWOCH
17:30 – 18:30
Young Talents
Kinder- und Jugendtraining
19:00 – 20:30
JKD – Street Defense
Escrima – Messer
20:15 – 22:00
JKD – Street Defense
Close Combat / Stand Up
DONNERSTAG
17:00 – 18:30
Boxen*
Basics
&
Freies Training
Raum 2
nur für Fullmember
18:30 – 20:00
Kickboxen*
Basics
&
Freies Training
Raum 2
nur für Fullmember
20:00 – 21:30
JKD*
Basics
FREITAG
17:00 – 19:00
Instructor Training
Fortbildung (intern)
19:00 – 20:30
JKD – Street Defense
Escrima – Stock
20:15 – 22:00
JKD – Street Defense
Stand Up
* Die Teilnahme an den gekennzeichneten Kursen ist für Studenten/-innen der Uni Köln und für Interessenten/-innen im laufendem Sommer- und Wintersemester möglich. April bis Juli und Oktober bis Januar. Für weitere Fragen wende Dich bitte an das Team – Martial Instinct.

SCHNUPPERWOCHE

585x250_KURSE

MARTIAL INSTINCT – TRIAL WEEK

  • Wann: Kursplan
  • Köln: Deutz-Kalker Straße 124, Martial Instinct Center
  • Schnupperwoche: 1 Woche lang nahezu in das komplette Kursangebot schnuppern
  • Fokus: JKD – Street Defense (Close Combat, Grappling, Ground Combat,
    Stand Up, Pad Work, Escrima)
  • Unbedingt mitbringen: Sportbekleidung und wenn vorhanden saubere Hallenschuhe
  • Special: Bei unmittelbarer Anmeldung ca. 25% Willkommensrabatt

Tasche packen, vorbei kommen und mitmachen!

Was Dich erwartet:..

MEHR KONTAKT

MARTIAL INSTINCT

Martial und Instinct sind in erster Linie lediglich zwei Begriffe. Da haben wir zum einen „Martial“, übersetzt kriegerisch, und zum anderen „Instinct“, übersetzt Instinkt.

Diese beiden Worte miteinander verbunden ergeben den „kriegerischen Instinkt“.

Den Martial Instinct zu besitzen ist nicht nur eine Charaktereigenschaft, sondern eine Lebenseinstellung, die Eigenschaften wie Entschlossenheit, Leidenschaft, Loyalität, Zielstrebigkeit, Stärke, Individualität, u.v.m. beinhaltet. Diese spiegeln sich nicht nur in sportlicher Aktivität wie Fitness, Bodybuilding, Kampfsport oder Kampfkunst wieder, sondern auch in allen anderen Bereichen des Lebens, wie zum Beispiel Beruf oder Beziehung zu seinen Mitmenschen. Martial Instinct wurde ins Leben gerufen, um unsere Leidenschaft auf ein höheres Level zu bringen und in Menschen die Magie und das Feuer des Martial Instincts zu entfachen…

MEHR

KINDER- UND JUGENDKURSE

YOUNG TALENTS

YOUNG TALENTS

In der heutigen, immer schnelllebigeren Gesellschaft steht Leistung an erster Stelle und kommt in den meisten Fällen auch VOR dem Spaß. Man kann nun stunden-, tagelang darüber diskutieren.. Fakt ist: Der Leistungsdruck auf die Kinder nimmt immer mehr zu. Es ist allerdings beruhigend mit anzusehen, dass mehr und mehr Schulen und Institutionen sich darüber Gedanken machen, einen Ausgleich für den steigenden Leistungsdruck durch inner-, sowie außerschulische Aktivitäten (AG’s, Projekte etc.) zu schaffen…

MEHR KONTAKT

Kali Escrima

Was macht Kali Escrima im Martial Instinct Center so anders?

Kali Escrima sind Begriffe, die man mit dem Filipino Martial Arts in Verbindung bringt. Filipino Martial Arts ist, wie der Name schon sagt, Philippinische Kampf- bzw. Kriegskunst, die sehr viel Interessantes zu bieten hat. Unteranderem wird der Kampf waffenlos, aber auch mit verschiedenen modernen und auch traditionellen Hieb- und Stichwaffen ausgeführt.

Es würde aber jetzt den Rahmen sprengen zu sehr ins Detail zu gehen und die verschiedenen Stile und Einflüsse zu erklären. Daher machen wir es kurz um kommen zu wesentlichen.

Wir im Martial Instinct Center…

MEHR

BOXEN/KICKBOXEN

MARTIAL INSTINCT BOXEN/KICKBOXEN

MARTIAL INSTINCT – BOXEN/KICKBOXEN

Boxen und Kickboxen sind vom Begriff her nahezu jedem bekannt. Zwei sehr populäre Sportarten, bei dem sich die gegenseitigen Herausforderer oftmals wirklich nichts schenken. Doch was macht diese beiden Sportarten trotz der Härte…

MEHR KONTAKT

PERSONAL TRAINING

MARTIAL INSTINCT PERSONAL TRAINING

MARTIAL INSTINCT – PERSONAL TRAINING

Personal Training ist, wie der Name schon andeuten lässt, ein individuell gestaltetes One-on-One Coaching mit einem unserer Trainer, der Dich dabei unterstützt maximalen Trainingserfolg zu erzielen. Hier gibt es diverse Möglichkeiten ein Coaching zu gestalten…

MEHR KONTAKT

WORKSHOPS

585x250_WORKSHOP

MARTIAL INSTINCT – WORKSHOPS

Die Martial Instinct Workshops gehen meist um die 3 Stunden und beinhalten spezifische Themen und Problemstellungen, denen wir uns gemeinsam nähern, um am Ende ein detaillierteres Gesamtbild zu bekommen.
Hier bewegen wir uns in Bereichen von Fitness, Bewegungslehre, Körperbewusstsein, Kampfsport/Kampfkunst, Selbstschutz…

MEHR KONTAKT

TEAM

Davide de Luca - Geschäftsführer

DAVIDE DE LUCA

INHABER – HEADINSTRUCTOR

Für Davide sind Grenzen dazu da, um sie zu überschreiten und zu schauen was sich dahinter…

MEHR

Jerome Otoo - Geschäftsführer

JEROME OTOO

INHABER – HEADINSTRUCTOR

Eine ganzheitliche Betrachtungsweise in allen Bereichen des Lebens zeichnet die Struktur seines Denkens…

MEHR

Jay Worrell - Geschäftsführer

JAY B. WORRELL

INHABER – HEADINSTRUCTOR

Komplexe Denkstrukturen und eine hohe Auffassungsgabe sind Eigenschaften, die ihm bei der…

MEHR

DAVIDE DE LUCA

Wer ist Davide?

DAVIDE DE LUCAFür Davide sind Grenzen dazu da, um sie zu überschreiten und zu schauen was sich dahinter verbirgt. Seine Bereitschaft und bedingungslose Motivation über sein Limit hinauszugehen, zeichnen seinen starken und bodenständigen Charakter aus. Extremsportarten wie American Football leiten seinen kampfkünstlerischen Werdegang im Bereich des Jeet Kune Do ein. Hieraus wurde nicht nur ein Hobby, sondern eine Leidenschaft, die zu Auszeichnungen auch in Bereichen von Stock- sowie Messernahkampftechniken führte (3. Meistergrad). Kreative Lösungsansätze sind Stärken, die Davides Umgang mit Mitgliedern aus dem Unterricht prägen.

Was bedeutet Martial Instinct für Dich?

Für mich ist Martial Instinct der Weg zur Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung, die im Alltag, beim Sport, im Berufsleben und in der Kampfkunst eine große Rolle spielt.

Die Selbsterkenntnis dient dazu, dass wir Stärken, Schwächen und Potenziale in uns entdecken und diese fördern oder ggf. ändern und verbessern.

Die Selbstverwirklichung ist der Schlüssel zur Realisierung unserer Ziele, Wünsche und Visionen. In meiner Rolle als Trainer setze ich die Weitergabe dieser Idee zu 110% um.

TEAM

 

Hauptaugenmerk liegt bei Davide aktuell in Bereichen wie:

STOCKKAMPF

89%

KICKING

95%

INFIGHT

88%

BODY WEIGHT TRAINING

92%

ENERGY DRILLS

91%

MARTIAL INSTINCT

100%

JEROME OTOO

Wer ist Jerome?

JEROME OTOOEine ganzheitliche Betrachtungsweise in allen Bereichen des Lebens zeichnet die Struktur seines Denkens aus. Seinem Körper und Geist phasenweise aufeinander abgestimmte Reize zu setzen hält ihn experimentierfreudig. Erfahrungen in Leichtathletik, Thaiboxen, Boxen, Grappling und Mannschaftssportarten wie Basketball, ist ein weit gefächertes Spektrum, das sein Unterrichts-KnowHow im Sinne des modernen Leaderships prägt. Hierbei setzt er den Fokus meist auf bestimmte Themen/Techniken. Aktuell ist er im Martial Instinct – Trainingskonzept körperlich zum Beispiel sehr aktiv im Bodenkampf, Kraftausdauertraining und Personal Training. Auch diese Phase wird bald situationsabhängig einer Neuen weichen… Das Ziel verändert sich, die Reise jedoch hört nicht auf.

Was bedeutet Martial Instinct für Dich?

Martial Instinct ist für mich eine stetige und kontinuierliche Weiterbildung und Stärkung des Körpers, sowie meine innere Überzeugung zu mir selbst und dem Wechselspiel zwischen mir und meiner Umwelt… Den Martial Instinct zu haben bedeutet Probleme als Herausforderung zu sehen und genau dann weiter zu machen, wenn andere schon längst aufgegeben haben. Es ist eine Einstellung, die mein komplettes Leben prägt und nicht nur mein konsequent fokussiertes Verhalten im Gym. Und genau dieses Feuer entfache ich hochmotiviert bei unseren Mitgliedern, um auch diese mit der Vielfalt des kriegerischen Instinkts vertraut zu machen.

TEAM



 

Jerome’s aktueller Fokus zielt ab auf:

BOXING

86%

BODENKAMPF

90%

KRAFTTRAINING

95%

PERSONAL TRAINING

86%

CROSSTRAINING

91%

MARTIAL INSTINCT

100%

JAY B. WORRELL

Wer ist Jay?

JAY WORRELLKomplexe Denkstrukturen und eine hohe Auffassungsgabe sind Eigenschaften, die ihm bei der Auseinandersetzung zu diversen Themen oftmals einen Vorsprung geben.
Seine Leidenschaft zur Kampfkunst, die er schon seit dem Kindesalter hat, übt stetig einen sehr großen Einfluss auf seine geistige, sowie körperliche Weiterentwicklung aus. Da Jay schon früh eine genaue Vorstellung davon hat, was er im Bereich der Kampfkunst machen möchte, kommt er glücklicherweise über einige Umwege durch andere Stile zum Jeet Kune Do und Kali/Escrima. Mit Zielstrebigkeit, Entschlossenheit und Durchhaltevermögen absolviert er in beiden seine Prüfungen zum 3. Instructor (3. Meistergrad).
Er beschäftigt sich intensiv mit der Natur des Kampfes in seiner reinsten und unreglementiertesten Form und ist um dessen fortlaufende Optimierung und Weiterentwicklung bemüht. Es ist seine Überzeugung an keinen bestimmten Stil gebunden zu sein, gleichzeitig jedoch Techniken aus allen Stilen zu nutzen, die ihn seinen kämpferischen Zielen näher bringen. Da körperliche Fitness auch ein weiterer wichtiger Faktor ist, ist eines seiner Hauptziele sich und andere fit zu halten.

Was bedeutet Martial Instinct für Dich?

Mit dem M.I. Konzept verfolge ich weitestgehend das Ziel, Menschen zu begeistern, die eine vergleichbare Einstellung im Leben, im Sport und/oder in der Kampfkunst haben.
Einige Merkmale meiner kämpferischen Fähigkeiten sind eine gute Reaktion, ein hohes Maß an Geschwindigkeit und Explosivität.
Zu meinen derzeitigen Schwerpunkten im M.I. Trainingskonzept gehören das Personaltraining, sowie der Kleingruppenunterricht im Bereich effektiver Selbstschutz für Zivilpersonen, sowie Personen aus dem Sicherheitsbereich.

TEAM

 

Der Fokus hierbei liegt bei Jay auf:

STAND-UP FIGHTING

95%

NAHKAMPF

91%

ANTI-GRAPPLING

89%

MESSERKAMPF

93%

FUNCTIONAL TRAINING

87%

MARTIAL INSTINCT

100%

KONTAKT

Liebe Interessenten, Ihr könnt uns über das untenstehende Kontaktformular eure Anliegen mitteilen oder uns auch direkt kontaktieren. Wir sind bemüht euch so schnell wie möglich zu antworten. E-Mail: kontakt[at]martial-instinct.de Telefon: +49 221 169 09 149